Allgemein

PIRATEN beenden Wahlkampf

Tee Buechse
Infostand am Goetheplatz
Infostand am Goetheplatz in Weimar

Der letzte Wahlkampftag brach am Samstag, dem 24. Mai an. An diesem Tag hatten die PIRATEN Weimar & Weimarer Land ereignisreiche Wochen des Wahlkampfes hinter sich.

Dieser begann mit erfolgreichen Unterschriftensammlungen, setzte sich fort über Infostände, Plakatierungen, Flyerverteilaktionen und Besuchen verschiedener Wahlveranstaltungen, wie die von Radio Lotte und Radio Funkwerk, der Podiumsdiskussion der Thüringer Landeszeitung und nicht zuletzt die Veranstaltung der AG 78 und des Kinderhauses Weimar mit der Befragung der Parteien durch Kinder und Jugendliche der Stadt.

Am letzten Wahlkampftag haben sich nochmals die Kandidaten der Piratenpartei den Fragen der Bürger gestellt. Dazu wurde in Weimar ein Infostand im Eingangsbereich der Fußgängerzone am Goetheplatz aufgebaut. Gleiches geschah fürs Weimarer Land in Apolda.

Ein Gewitter beendete den Wahlkampf und mahnte auch, die bei den PIRATEN unter dem Gesichtspunkt der Sparsamkeit wiederverwendeten und neu beklebten Plakate wieder abzunehmen.

 

FlyerFront

 

 

Die PIRATEN wünschen allen Wählern
am Wahlsonntag eine gute Wahl

und bitten alle wahlberechtigten Bürger,
auch wählen zu gehen.

 

0 Kommentare zu “PIRATEN beenden Wahlkampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.