Wahlkampfstart

Foto: Michael Pape

Entspannt und zuversichtlich begannen wir Piraten Weimar am Tag der Arbeit unseren Wahlkampf mit der ersten Plakatierungswelle quer durch die Stadt. Erfrischend heben sich unsere Motive von den Fahndungsfotoplakaten der „etablierten“ Parteien ab.

Die ersten fünf Jahre im Stadtrat haben uns Erfahrungen gebracht, die wir in der Folge 2 sehr gut verwenden können. Wir haben während dieser Zeit immer wieder zu unseren Themen und Idealen gestanden, sind nie eingeknickt, um anderen zu gefallen.

Erinnert seien nur an die Spielchen um die hochumstrittenen Objekte Schillerstraße / Hummelstraße oder das Haus der Frau von Stein, bei denen der Stadtrat den OB jahrelang hat gewähren lassen – übrigens bis heute. Oder erinnert sei an den Umgang mit der Klassik-Stiftung – wo man sich nicht traut, einmal harte Kante zu zeigen (Glasfassade Bauhausmuseum, Tiefenmagazin am Schloss und Einschränkung Zwiebelmarkt usw.) Wir Piraten haben immer wieder darauf hingewiesen und entsprechende Anträge eingebracht. Ebenso haben wir aber auch zu einer besseren Zusammenarbeit aufgefordert, da nur ein konstruktives Miteinander der Stadt förderlich ist. Auch bei der Frage einer guten Beteiligung der Bürger an der Stadtpolitik windet man sich bis heute um eine Lösung herum. Wir haben sie.

Als DIE Alternative im Stadtrat haben wir bewiesen, dass durch kontinuierliches Nachfragen und durch Anträge Bewegung in Dinge gebracht werden kann, auch wenn sie durch andere Fraktionen erst einmal abgelehnt werden, um sie dann durch die Hintertür selbst wieder einzubringen. Für uns zählt letztlich das Endergebnis.

Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Verwaltung standen immer wieder im Fokus unserer Arbeit und werden es auch weiterhin sein. Aber auch zu anderen Themen haben wir eine Meinung und die haben wir in einem kurzen Wahlprogramm zusammengefasst.

In den nächsten Tagen werden wir hier aus diesem Programm Punkte kommentieren. Auf die uns eigene Art.

Live sind wir (Stand heute) zu hören oder zu sehen:

9. Mai 18.00 Uhr Tröbsdorf Podiumsdiskussion

10. Mai 11.00 Uhr Live auf Radio Lotte

16. Mai 19.00 Uhr Mon Ami Podiumsdiskussion

Infostand (Termin wird noch bekannt gegeben)


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *